Wichtige Leitlinie wird 2019 überarbeitet

Vor rund neun Jahren erschien die Leitlinie „Wenn in sozialen Einrichtungen gekocht wird“. Sie ist eine der wichtigsten Veröffentlichungen, wenn es um das Kochen in sozialen Einrichtungen geht, vor allem um das richtige Verhalten/Hygiene in Wohngruppen.

Im August 2018 haben die Beraterinnen und rhw-Autorinnen Martina Feulner (H wie Hauswirtschaft, Freiburg, Pellworm) und Carola Reiner (CCR Unternehmensberatung, Weiler zum Stein) den Auftrag erhalten, diese Leitlinie des Deutschen Caritasverbandes und der Diakonie Deutschland zu aktualisieren, zu überarbeiten und auch zu ergänzen. In diese Überarbeitung möchten sie auch Leser/innen der rhw management und ihre Praxiserfahrungen einbinden. Informationen zu folgenden Punkten sind den Beraterinnen wichtig:
– Gibt es Themen in der Praxis, über die Sie gestolpert sind bzw. immer wieder stolpern?
– Sind Sie auf Abbildungen/Textstellen in der Leitlinie getroffen, die fachlich einfach falsch sind?
– Was soll unbedingt in der Überarbeitung bearbeitet werden bzw. Berücksichtigung finden?

Wenn Sie die Aktualisierung mit Tipps und Hinweisen unterstützen möchten, können Sie sich gerne in Verbindung setzen mit Martina Feulner unter info(at)h-wie-hauswirtschaft.de und Carola Reiner reiner(at)ccr-unternehmensberatung.de.