Cook and Chill unter der Lupe

„Aufgewärmtes Essen“ oder „das Essen ist schon zwei Tage alt“, das waren noch die harmloseren Kommentare als in den 1990er-Jahren Cook & Chill-Systeme in der deutschen Gemeinschaftsgastronomie Einzug hielt. Das System kam allerdings bereits in den 60er-Jahren in Amerika auf – und wurde schnell vor allem in nordeuropäischen Ländern aufgenommen und umgesetzt. „Cook and Chill unter der Lupe“ weiterlesen

„Sie dürfen Schulessen nie als gesund verkaufen!“

„Gesund dürfen Sie das Mittagessen in Schulen auf gar keinen Fall nennen“, sagt die Diplom-Ökotrophologin Dr. Barbara Erber, die in den letzten sechs Jahren eine ganze Reihe von Schulen in Oberbayern als Schulverpflegungs-Coach im Auftrag der Vernetzungsstelle Schulverpflegung betreut hat. Seit Anfang dieses Jahres ist Dr. Erber an der Vernetzungsstelle Oberbayern Ost beschäftigt. Im Interview mit rhw praxis berichtet sie von ihren Erfahrungen mit einem höchst interessanten Bereich der Gemeinschaftsverpflegung. „„Sie dürfen Schulessen nie als gesund verkaufen!““ weiterlesen