Sozial, pragmatisch, individuell

Das Erziehungshilfezentrum Adelgundenheim in München wurde im März 2015 als außergewöhnlicher Ausbildungsbetrieb vom Bayerischen Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Helmut Brunner ausgezeichnet. Was die Einrichtung so besonders macht, was es mit dem Sozialprojekt namens „allrAUnd“ auf sich hat und welche Rolle die Hauswirtschaft dabei spielt: rhw management hat das Heim besucht und Fragen gestellt. „Sozial, pragmatisch, individuell“ weiterlesen

Azubis lernen im Team

Das Evangelische Bildungs- und Tagungszentrum (EBZ) Pappenheim kann sich damit schmücken, zu den fortschrittlichsten Ausbildungsbetrieben für Hauswirtschaft in Bayern zu gehören. Als Gewinnerin des Wettbewerbs „Innovativer Ausbildungsbetrieb“ wurde Hauswirtschaftsleiterin Birgit Keitel im letzten Jahr dafür vom bayerischen Landwirtschaftsminister Helmut Brunner ausgezeichnet. rhw management stellt das Ausbildungskonzept vor. „Azubis lernen im Team“ weiterlesen

Schichtsalat statt Tütensuppe

Die Kleine Villa, ein Gästehaus im Süden Frankfurts, gehört zum Frankfurter Verband, einem Träger sozialer Einrichtungen. Hier und in einem Zentrum für körperlich Schwerbehinderte werden junge Menschen mit schwieriger Biografie im Bereich Hauswirtschaft ausgebildet. Wie das funktionieren kann, zeigt die erst 27-jährige Bianca Windirsch, Hauswirtschaftsleiterin mit großer Leidenschaft für ihren Beruf. „Schichtsalat statt Tütensuppe“ weiterlesen