Sigried Boldajipour ist neue DHWir-Präsidentin

Auf der Ratsversammlung des Deutschen Hauswirtschaftsrates
am 21. Februar 2020 wurde Sigried Boldajipour aus Ottersberg (bei Bremen) zur Präsidentin gewählt.

Sigried Boldajipour (Mitte)  ist Nachfolgerin von Dorothea Simpfendörfer, erste Präsidentin des Deutschen Hauswirtschaftsrates seit der Gründung im Jahr 2016.

Zur Vizepräsidentin wurde Ursula Schukraft aus Stuttgart (Diakonie Württemberg, links) gewählt. Die zweite Vizepräsidentin Annette Heuser vom Bundesverband haushaltsnaher Dienstleistungsunternehmen (BHDU) (rechts) war bereits im November 2019 gewählt worden.

Der Deutsche Hauswirtschaftsrat ist der Zusammenschluss der Akteure in der Domäne Hauswirtschaft. Er ist die politische Interessenvertretung der Hauswirtschaft, der Ansprechpartner für Politik und Gesellschaft, Partner für die Institutionen der Berufsbildung und für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Seine über 25 Akteure kommen aus den Bereichen Verbände und Organisationen, Schulen und Bildungsträger, Einrichtungen der Jugendhilfe, Altenhilfe, Agenturen für haushaltsnahe Dienstleistungen, Beratungsunternehmen, Betriebe der Außer-Haus-Verpflegung, Industrie und Hochschulen.

https://www.hauswirtschaftsrat.de/