10. Dezember 2020

Am 9. Dezember 2020 ist Ralf Oberle (apetito catering) gestorben. Diese Nachricht hat das Unternehmen aus Rheine und viele Menschen aus der Hauswirtschafts-Branche stark erschüttert.

 

Seit 1996 arbeitete Ralf Oberle bei apetito catering, zuletzt als Business Development Executive.

Auch die Redaktion von rhw management trauert um Ralf Oberle, der bei einem tragischen Verkehrsunfall am Morgen des 9. Dezembers 2020 ums Leben kam.

Der Erziehungswissenschaftler Ralf Oberle war zusammen mit Prof. Dr. Elisabeth Leicht-Eckardt einer der Initiatoren des interdisziplinären Demenz-Buches „Zahncreme auf Spaghetti“ und hat sich schon seit vielen Jahren für Lösungen beim Thema Demenz und Verpflegung eingesetzt. Beim Deutschen Hauswirtschaftskongress in Berlin 2019 war er Referent mit Martina Feulner. Er verstand es hervorragend, Menschen zu begeistern und zu vernetzen, wie beispielsweise auf der Messe Altenpflege und bei zahlreichen Vorträgen.

Wir sind in Gedanken bei der trauernden Familie und den Kindern von Ralf Oberle, der im Alter von 63 Jahren verunglückt ist.

Foto: apetito

 

Ein ausführlicher Nachruf folgt hier in Kürze.