Lebensmittelhygiene auf Chinesisch

„Ob ich für ein chinesisches Altenheim in Qingdao die Grundlagen der Lebensmittelhygiene und Lagerhaltung vermitteln könne?“ So lautete die ungewöhnliche Anfrage, die mich Anfang 2013 erreichte. Ganz spontan war meine Antwort: „Natürlich, kann ich!“. Doch welche Grundlagen sollten dabei vermittelt werden, in einem Land, das erfolgreich 1,3 Milliarden Menschen versorgt?

„Lebensmittelhygiene auf Chinesisch“ weiterlesen

Tiere im Heim

Die Frage, ob es einen positiven Effekt hat, Bewohner von Altenheimen mit Tieren in Kontakt zu bringen, wird immer wieder kontrovers diskutiert. Mittlerweile gibt es immer mehr wissenschaftliche Untersuchungen zu diesem Thema. Im Rahmen der Tagung „Tiergestützte Therapie und Pädagogik“, die im September an der Hochschule für Pädagogik in Freiburg stattgefunden hat, wurden interessante Studien und Projekte vorgestellt.

„Tiere im Heim“ weiterlesen

CURE und CARE: „Wir werden klar gesehen“

Im Juli 2013 veröffentlichte die Arbeitsgruppe „Pflege und Teilhabe“ Eckpunkte zu einem neuen Ansatz für Pflege und Teilhabe. Fest verankert ist darin die Hauswirtschaft. Wir sprachen mit Martina Feulner, Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft (dgh), über die Chancen und welche Berufsbilder hierfür am besten passen.

„CURE und CARE: „Wir werden klar gesehen““ weiterlesen

Dosieren bei der Reinigung: Am besten genau richtig

Reinigungsmittel sollten genau nach Anweisung des Herstellers, angepasst an die Gegebenheiten der zu reinigenden Räume und Oberflächen, dosiert werden. Dabei unterstützen unterschiedliche Dosierhilfen – von Flaschen mit integrierter Dosierhilfe bis hin zu fest installierten Mischanlagen. Auch moderne Chiptechnik hat Einzug in diesen Bereich gehalten.

„Dosieren bei der Reinigung: Am besten genau richtig“ weiterlesen