Nach 20 Jahren: neue Ausbildungsverordnung Hauswirtschaft erscheint in diesen Tagen

Nach 20 Jahren ist es soweit und es wird dazu auch einen großen rhw-Erfolgstag in Frankfurt am Main am 30. September 2020 geben: Fast alle Stufen wurden genommen für die neue Ausbildungsverordnung Hauswirtschafter*in 2020.

Als letzte Verfahrensschritte folgten die Befassung des Normenkontrollrats, die Einholung des Einvernehmens mit dem BMBF, die Rechtsförmlichkeitsprüfung durch das BMJV sowie die Unterzeichnung durch die verordnungsgebende Ministerin (BMEL) und den verordnungsgebenden Minister (BMWi).

Die Verordnung wird voraussichtlich bis Ende Februar Anfang März 2020 im Bundesgesetzblatt erscheinen und der Rahmenlehrplan anschließend auf der KMK-Website im Downloadbereich „Rahmenlehrpläne“ bereit gestellt werden, wo alle 327 deutschen Ausbildungsberufe stets aktuell zu finden sind.
„Das sollte eigentlich bis Ende Februar 2020 geschehen sein“, so ein KMK-Experte gegenüber rhw management .
Und so gelangen Sie zum Rahmenlehrplan-PDF:
Startseite www.kmk.org
Themen
Berufliche Schulen
Duale Berufsausbildung
Downloadbereich Rahmenlehrpläne.

Oder mit diesem Link direkt immer wieder überprüfen,
ob sie schon da ist!

Foto: Markus Bretschneider vom BIBB Bonn leitete das Verfahren zur Neuordnung und ist auch Referent beim 9. rhw-Erfolgstag.

Hier geht es zur Anmeldung zum 9. rhw-Erfolgstag am Mittwoch, den 30. September 2020 in Frankfurt am Main zum Thema „Brennpunkt: Neue Ausbildungsverordnung“: https://www.rhwonline.de/events/erfo20/