12. rhw-Hygieneforum im HCC Hannover


Datum: 06.11.2014
Uhrzeit: 09:45
Ort:



rhwHygieneforum_s

 


Das Hygiene-Update des Jahres: am 6. November 2014 im HCC Hannover!
Die Top-Themen in diesem Jahr: Allergeninformationspflicht, moderne Fußbodenreinigung im Gesundheitswesen, Kreuzkontamination uvm. mit anschließender Expertensprechstunde.

8.45 Uhr
Einlaß und Beginn der Industrieausstellung

9.45 Uhr bis 10.05 Uhr
„Zwei Minuten bitte“
Blitzlicht-Runde der Aussteller mit praktischen Hygiene-Innovationen: Jeder Aussteller darf in maximal zwei Minuten dem Publikum seine Neuheiten vorstellen und Lust auf Fachgespräche in den Pausen machen. Mit Stoppuhr!
Robert Baumann, Moderation

 

10.10 bis 11.00 UhrMaria Revermann
Endspurt! Allergenmanagement gemäß Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV)
Maria Revermann, Hanau-Steinheim, Lebensmittelwissenschaftlerin, Auditorin, Dozentin

Ab Dezember 2014 muss nicht nur bei vorverpackter Ware, sondern auch bei „loser Ware“ über Allergene informiert werden – was die Mitarbeiter in der Gemeinschaftsverpflegung vor neue Herausforderungen stellt. Maria Revermann stellt die aktuellen gesetzlichen Empfehlungen vor und zeigt, wie sich in konkreten Schritten ein Allergenmanagement in der Praxis umsetzen lässt.

Anschließend zehn Minuten Pause

 

 

 

 

 

 

11.10 bis 12.00 Uhr
Moderne Fußbodenreinigung im Gesundheitswesen – es muss nicht immer nass sein!
Martin Lutz, Geschäftsführer, FIGR GmbH, Metzingen, staatlich geprüfter Reinigungs- und Hygienetechniker,  Gebäudereinigermeister, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Gebäudereiniger-Handwerk

Staubbindendes Reinigen von Böden in Altenheimen und Kliniken ohne Wasser sorgt immer noch für Unsicherheit bzw. Rechtfertigungsbedarf. Doch was sind nun die am besten geeigneten Methoden, um auch hygienisch auf der sicheren Seite zu ein? Und wie sieht es aus in der Grauzone Handschuhwechsel und -desinfektion bei Reinigungskräften? Martin Lutz nimmt gewohnt praxisnah diese Herausforderungen unter die Lupe und bietet Lösungen an.

 

 

12.00 bis 12.15 Uhr
Impressionen von CMS bis INTERCLEAN: Neue Entwicklungen in der Reinigungstechnik
Martin Lutz, FIGR GmbH

12.15 bis 13.30 Uhr
Mittagspause

13.30 bis 14.15 Uhrboedeker
Vorsicht Kreuzkontamination: Hygienische Aspekte bei Warenanlieferung, Transport und Lagerung
Dr. Dieter Bödeker, Hygieneberater, Wedemark

Bei der Arbeit in der Küche, beim Transport von Speisen und Abfällen aber auch Wäschetextilien in hygienesensiblen Bereichen kommt es durch Unachtsamkeit immer wieder zu Kreuzkontaminationen. Einblicke aus der Beratungspraxis sollen die Augen öffnen für diese Gefahr – ein Aspekt, auf den auch die Lebensmittelüberwachung zunehmend stärker schaut.

 

 

 

 

 

 

 

14.15 Uhr bis 14.30 UhrMueck_s
Exklusiv: Das aktuelle Herbst-Thema 2014
Sabine Rose Mück, Hyco Consult, Cuxhaven, Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin, Fachwirtin für Reinigungs- und Hygienemanagement (FIGR), zertifizierte Desinfektorin

Sabine Rose Mück geht auf Ihr aktuelles Wunsch-Hygienethema ein, über das online im September abgestimmt wurde. Mit 65 % der Stimmen hat das Thema “Was gehört zum perfekten Reinigungswagen?” gewonnen.

14.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Expertensprechstunde – Ihre Fragen bitte!
Mit Maria Revermann, Martin Lutz, Dr. Dieter Bödeker, Sabine Rose Mück und Dr. Elke Jaspers

15.00 bis 15.35 Uhr
Kaffeepause

 

 

 

15.40 bis 16.40 Uhr
Demnächst in Ihrem Kino: Bakterien im Biofilm
Dr. rer. nat. Elke Jaspers, Duisburg,
Geschäftsführerin mikroLogos GmbH

Der Mensch ist ein geselliges Wesen. Und Mikroorganismen sind es ebenso. Fast alle Mikroorganismen leben vergesellschaftet in Biofilmen. Das hat erhebliche Konsequenzen in den Bereichen Lebensmittelhygiene und Medizin bezüglich Reinigung und Desinfektion.

 

 

 

16.45 Uhr
Verabschiedung und Ende der Veranstaltung

———-

Informieren Sie sich über die aktuellen Neuigkeiten und kommen Sie ins Gespräch mit diesen Aussteller-Firmen:
rhw_Hygieneforum_Sponsoren_26.08.2014

———-

Teilnahmegebühr:
Vorzugspreis für Abonnenten: 119,– Euro zzgl. MwSt.
(gilt für Abonnenten von rhw management, rhw praxis, Bioküche und foodwelt sowie Mitglieder im Berufsverband Hauswirtschaft e.V.)

Normalpreis: 139,– Euro zzgl. MwSt.

Alle Preise zuzüglich MwSt., inkl. Tagungsunterlagen und –verpflegung.

———-

Unser Tipp:  Get together am Vorabend, den 5. November 2014 ab 19.00 Uhr im Gasthaus Meyer am Zoo Hannover (fußläufig vom Tagungszentrum und -hotel HCC Hannover zu erreichen) – Anmeldung hierfür unten möglich…

———-

Sie benötigen eine Übernachtung in Hannover? 

Die Hannover Marketing und Tourismus GmbH hat eine Liste mit Hotels in der Nähe des Veranstaltungsortes vorbereitet, in denen Zimmerkontingente für Sie reserviert sind.
Hier gehts direkt zum Hotel-Buchungsformular.

[contact-form-7 404 "Not Found"]