Nährwertkennzeichnung leicht(er) gemacht


Datum: 19.07.2016
Uhrzeit: 09:00
Ort: Hamburg



Urheber: BMK Wikimedia
Urheber: BMK Wikimedia

Ab 1. Dezember 2016 müssen laut EU-Verordnung Nr. 1169/2011 die Nährwerte für verpackt angebotene Speisen selbst ermittelt und angegeben werden.

Sensibilisiert durch die Allergenkennzeichnung gibt es zunehmend mehr Anfragen und Beratungsbedarf: Wie werden die Nährwerte mit wenig Aufwand eigentlich am besten ermittelt? Und welche Nährwerte gehören alles dazu? Welche Vorteile bietet mir diese freiwillige Kennzeichnung und gibt es damit schon Praxis-Erfahrungen, aus denen Arbeitshilfen abgeleitet werden können?

Nicht zuletzt kann eine Nährwertkennzeichnung dazu beitragen, um auf freiwilliger Basis dem MDK, anderen Prüfinstanzen, den Bewohnern, Angehörigen und Patienten mehr zu bieten als Mitbewerber des Marktes. Zudem kann eine durchdachte Nährwertkennzeichnung das erforderliche Ernährungs-Management erleichtern.

Und wie sieht es eigentlich mit der Kennzeichnungspflicht aus, wenn man selbst hergestellte und verpackte Speisen (wie Gebäck oder Getränke) für einen Basar, per Versand im Internet oder im hauseigenen Laden anbietet? Wann greift in diesen Fällen die Verordnung?

Carola Reiner lichtet das Dickicht rund um aktuelle EU-Verordnungen und deren Umsetzungspflichten.

 

Inhalte und Ziele:
– Wo muss die Nährwertkennzeichnung sein, wo nicht?
– Welche Vorgaben gibt es aus der LMIV zur Nährwertkennzeichnung auf verpackter Ware?
– Was verlangt / erwartet der MDK?
– Was erwarten und empfehlen andere Instanzen?
– Wie errechnet man die Nährwerte? (mit kleinen Übungsbeispielen)
– Nährwertkennzeichnung im Sinne von nährwertoptimierten Speiseplänen nach DGE (auch mit Übungsbeispielen)

 

Zielgruppe:
HWL, HBL, MeisterInnen der Hauswirtschaft, Verantwortliche und Mitarbeiter in der Gemeinschaftsverpflegung, Küchenleiter, Betreiber von Shops und Basaren/ Themenmärkten, in/auf denen selbst hergestellte Lebensmittel angeboten werden (Haus- und Hofläden)

 

Methoden:
Impulsreferate, Gruppenarbeiten, Einzelarbeiten, Diskussion

Referentin:
Carola Reiner, HBL, Fachwirtin für Reinigungs- und Hygienemanagement, geprüfte Desinfektorin, EcoCleaner Trainerin, CCR Unternehmensberatung

 


Preis:
Vorzugspreis für Abonnenten:
Vorzugspreis für Abonnenten von rhw management und rhw praxis sowie Mitglieder im Berufsverband Hauswirtschaft e.V. 199,– Euro, sonst 239,– Euro.
Alle Preise zuzüglich MwSt.! Tagungsunterlagen und –verpflegung sind im Preis inbegriffen.

Termin und Ort:
19. Juli 2016 in Hamburg (9.00 – 17.00 Uhr)
St. Ansgar-Haus, Bildungs- und Gästehaus des Erzbistums Hamburg, Schmilinskystraße 78, 20099 Hamburg

Anmeldeschluss: 16.06.2016


Fragen?
Falls Sie vorab Fragen zu dem Kurs haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Unsere Veranstaltungsleiterin, Frau Hemscheidt, erreichen Sie auch unter 089 31 89 05 15.


Teilnahmebedingungen:
Bitte melden Sie sich schriftlich an (per Post, Fax, E-Mail oder über das Online-Formular). Sie bekommen von uns dann eine Bestätigung Ihrer Anmeldung. Nach Anmeldeschluss erhalten Sie die Rechnung, die Sie bitte per Überweisung bezahlen. Eine Barzahlung am Tag der Veranstaltung ist leider nicht möglich. Stornierungen müssen schriftlich erfolgen.
Falls eine Veranstaltung aus wichtigem Grund abgesagt werden muss, werden wir Sie rechtzeitig darüber informieren. In dem Fall zahlen Sie natürlich nichts. Veranstalter ist die Magical Media GmbH, Behringstr. 10, 82152 Planegg.
Alle Preise verstehen sich zuzüglich MwSt., falls nicht anders angegeben. Unsere Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen finden Sie hier.
Indem Sie unten auf "Kostenpflichtig buchen" klicken, stimmen Sie diesen Teilnahmebedingungen zu.
Sie können diese Buchung innerhalb von zwei Wochen stornieren, ohne dass Sie uns einen Grund dafür nennen müssen.



Ich möchte diese Veranstaltung buchen!

30. Mai 2017 in Tübingen

Anzahl Plätze

Buchen Sie mehr als einen Platz? Dann geben Sie bitte die Namen der anderen Teilnehmer hier an

Firma

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Strasse und Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Land (Pflichtfeld)

Telefon (bitte ohne Sonderzeichen eingeben)

Fax (bitte ohne Sonderzeichen eingeben)

Die Rechnungsanschrift weicht von der zuvor genannten Adresse ab und lautet wie folgt:

Ich bin Abonnent von (Bitte geben Sie unbedingt an, ob Sie Abonnent sind, sonst müssen wir Sie zum Normalpreis anmelden.)

Abo-Nr./ Gutschein/ Mitgliedsnummer:
(Bitte geben Sie unbedingt an, ob Sie Abonnent oder Mitglied im BVHW sind, sonst müssen wir Sie zum Normalpreis anmelden. Bitte geben Sie auch hier Ihren Gutschein an, falls vorhanden. Spätere Rabattierung nicht möglich. Gutschein/ aktuellen Mitgliedsausweis bitte faxen an: 089/ 31 89 05-53)

Haben Sie ein Bild/Scan (Größe bis 300KB, Format: .jpg oder .pdf) Ihres Gutscheins bzw. Mitgliedsausweises? Hier können Sie es hochladen.

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Tagungsverpflegung:
Ich bin Vegetarier

Ihre Nachricht

Ich bin auf diese Veranstaltung aufmerksam geworden durch: (Pflichtfeld)

Ja, ich möchte eine kurze Mitteilung bekommen, wenn es neue Angebote gibt, die mich interessieren könnten. Dazu darf mich der Verlag per E-Mail oder telefonisch informieren. Meine persönlichen Angaben dürfen zu diesem Zweck gespeichert, aber nicht an Dritte weitergegeben werden. Ich kann der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten für Zwecke der Werbung jederzeit beim Verlag widersprechen.

Ich habe die AGB und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme beiden zu.