Persönlichkeitstraining – Stil & Etikette


Datum: 13.03.2016
Uhrzeit: 10:00
Ort: Bremen



Gute Umgangsformen sind sehr gefragt, egal ob im Privathaushalt oder in einer sozialen Einrichtung.

Zielgruppe:

– Hauswirtschafterinnen, die ein neues Berufsfeld entdecken möchten.
– Junge Hauswirtschafterinnen nach der Ausbildung sowie Frauen, die während der Familienphase beruflich aktiv bleiben wollen.
– Interessierte Einsteiger aber auch Lehrkräfte, die diese Inhalte inzwischen zunehmend im Unterricht als Chance für ihre Absolventen entdecken
– und natürlich vor allem für Berufspraktiker aus den gehobenen Haushalten sowie sozialen Einrichtungen, die zunehmend mit Bewohnern aus gehobenen Haushalten konfrontiert sind.

Seminarziel und Inhalt:
Fit für den gehobenen Privathaushalt – Thema: Stil & Etikette

Umgangsformen sind wichtig! Von den Eltern haben wir einiges an Etikette mitbekommen, aber geht das noch konform mit den Ansprüchen in einem modernen und gehobenen Privathaushalt? Einige „alte“ Regeln haben nach wie vor ihre Gültigkeit, andere wiederum befinden sich im modernen Wandel. Richtige Umgangsformen stellen einen Wert an sich dar. Ungezwungenes, aber korrektes Benehmen erhöht die Selbstsicherheit und trägt zum beruflichen Erfolg bei. Dazu zählen vor allem der richtige Ton im Umgang mit dem Arbeitgeber, den Kollegen oder auch Gästen und Geschäftspartnern, sowie die passende Kleidung und das perfekte Auftreten.

Abgerundet wird das Seminar mit Tipps zum Umgang mit Agenturen sowie zu den Themen Bewerbungsgespräch, Gehaltsverhandlung, Einsatz- und Arbeitszeit sowie Urlaubsrecht.

Themenübersicht:

  1. Begrüßen
  2. Vorstellen
  3. Erster Eindruck
  4. Kleider-Knigge
  5. Tischkultur
  6. Gesprächsführung

 

Fragestellungen und Wunschthemen erwünscht!
Vermutlich haben sich in Ihrer Berufspraxis inzwischen einige Fragen angesammelt oder Sie haben „Sonderfälle“ zu lösen und stehen vor besonderen Herausforderungen? Die Referentin geht auf aktuelle Fragestellungen der Teilnehmer ein. Gerne nehmen wir Ihre Themenwünsche schon im Vorfeld entgegen oder Sie bringen aktuelle Fragen gleich zu Beginn des Seminars mit!

 

Referentin:
Ursula Bolhuis, Dipl. oec. troph. HBL

Alle Seminare mit Frau Bolhuis für 2016 können Sie als Flyer hier downloaden!.

.

 

Preis:
Vorzugspreis für Abonnenten von rhw management, rhw praxis sowie Mitglieder im Berufsverband Hauswirtschaft e.V. 169,– Euro, sonst 199,– Euro.
Alle Preise zuzüglich MwSt., inkl. Tagungsunterlagen und –verpflegung.

Termin, Ort und Zeit:
13. März 2016 (Sonntag) in Bremen, 10.00 – 18.00 Uhr

Best Western Hotel zur Post

Tagungsort:
Best Western, Hotel zur Post, Bahnhofsplatz 11, 28195 Bremen

Nutzen Sie das Bahn-Special für Ihre Anreise. (pdf Download)

Anmeldeschluss:
Jeweils vier Wochen vorher, sofern nicht anders angegeben.

 

Bildnachweis:
Teller/Gedeck: © Pavel Ignatov/Fotolia.com

 

[contact-form-7 404 "Not Found"]