9. rhw-Erfolgstag – Die neue Ausbildungsverordnung für die Hauswirtschaft


Datum: 30.09.2020
Uhrzeit: 09:30
Ort: Frankfurt am Main




In Kooperation mit dem Bundesverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH e. V. und dem Berufsverband Hauswirtschaft e. V.

 

 

 

 

9.30 Uhr
Einlass und Kaffee-Empfang
Ausstellerbesuch und erster Austausch an den Stehtischen im Zwischengeschoss des elf Meter hohen Giebelsaals, teilweise bereits mit Referenten*innen


Programm Vorträge

10.20 Uhr
Begrüßung
Anita Groh-Allgaier, Bundesverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH und
Robert Baumann, Chefredakteur rhw management, München, Moderation

10.30 Uhr bis 11.15 Uhr
Die Neuordnung für die Hauswirtschaft – mit Klarheit und Überblick
Markus Bretschneider, Arbeitsbereich Gewerblich-technische Berufe, Berufsbildungsinstitut (BiBB, Bonn)

Nach 20 Jahren gilt ab dem 1. August 2020 für die Hauswirtschaft eine neue Ausbildungsverordnung – und das ohne Übergangsfrist. Markus Bretschneider hat das Verfahren geleitet und moderiert. Er zeigt in seinem Vortrag, auf welche Inhalte es nun besonders ankommt.

11.15 Uhr bis 11.30 Uhr
Kommen Sie mit uns ins Gespräch! Teil 1

Dieses Trio war beim Neuordnungsverfahren direkt dabei und beantwortet Ihre Fragen:
Markus Bretschneider, Berufsbildungsinstitut (BiBB, Bonn) mit
Bianca Schuster, Kolping-Bildungswerk und
Sabine Kunz, August-Stunz-Zentrum, beide Frankfurt am Main

11.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Umsetzung des Ausbildungsrahmenplans im Betrieb

Bianca Schuster, Ausbilderin im Kolping-Bildungswerk Frankfurt am Main, Mitglied im Gremium zur Neuordnung, TV-Expertin für Hauswirtschaft bei Sendern der ARD

Wie können die geforderten neuen Inhalte des Ausbildungsrahmenplans im betrieblichen Alltag umgesetzt werden? Bianca Schuster fokussiert sich dabei auf die Möglichkeiten der Digitalisierung und der Nachhaltigkeit.

 

12.00 Uhr bis 12.30 Uhr
„Raus aus dem Club der Jammernden!“

Sabine Kunz, HWL und Einrichtungsleiterin des August-Stunz-Zentrums, Frankfurt am Main, Mitglied im Gremium zur Neuordnung

„Wir wollen die Guten“ – dies ist eine These, die Sabine Kunz nicht vertritt. Die Chance geben, zu guten Hauswirtschafter*Innen zu werden, ist Hauptaufgabe eines Ausbildungsprozesses, davon ist sie als Einrichtungs- und Hauswirtschaftsleiterin eines Pflegezentrums überzeugt. Frau Kunz hat sowohl die Neuordnung 1999 als auch die aktuelle Neuordnung 2020 fachlich als Ausschuss-Mitglied begleitet. Ihre Überzeugung: Die Chance unseres Berufsstandes ist es, die Neuordnung für die Gewinnung von zukünftigen Fachkräften zu nutzen.

12.30 Uhr bis 13.30 Uhr
Gemeinsame Mittagspause – je nach Wetter im Salon oder auf der Dachterrasse mit dem Blick über die Dächer der Stadt, Kaiserdom und Skyline

13.30 Uhr bis 14.15 Uhr
„Drum prüfe, wer Hauswirtschafter*in werden möchte“

Anita Groh-Allgaier, Göppingen, Vorsitzende des Arbeitskreises berufliche Bildung, Bundesverband hauswirtschaftlicher Berufe (MdH)

Was ist bei den Prüfungen und den Vorbereitungen zur Prüfung zu beachten? Welche Formblätter müssen hierzu überarbeitet werden, und wie? Das kann besonders gut Anita Groh-Allgaier beantworten, von 2006 bis Juli 2020 Fachabteilungsleiterin an der Justus-von-Liebig-Schule in Göppingen.

14.15 Uhr bis 14.30 Uhr
Kommen Sie mit uns ins Gespräch! Teil 2

Ihren Fragen stellen sich
Anita Groh-Allgaier, Mdh, Göppingen und Markus Bretschneider, BiBB

14.30 Uhr bis 15.15 Uhr
Kaffeepause

15.15 Uhr bis 16.00 Uhr
Wählen Sie jetzt ihr Lieblingsthema, das Sie vertiefen möchten

Arbeitsgruppe 1
„Prüfungen und Prüfungsvorbereitung“ (Salon)
Anita Groh-Allgaier, Göppingen

Arbeitsgruppe 2
„Erfahrungsaustausch mit den neuen Inhalten der Ausbildung“ (Giebelsaal)
Bianca Schuster und Sabine Kunz, Frankfurt am Main

16.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Zusammenfassen der Ergebnisse aus beiden Workshops, Zeit für Diskussion, Abschluss und Dankeschön

ca. 16.30 Uhr
Ende der Veranstaltung


Teilnahmegebühr: 155,– Euro

Vorzugspreis: 135,– Euro (für Abonnenten von rhw management und rhw praxis sowie Mitglieder im Bundesverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH e. V. und Berufsverband Hauswirtschaft e. V.)
Frühbucher-Rabatt von 10 % bis 30. Juni 2020
(139,50 Euro Normalpreis bzw. 121,50 Euro Vorzugspreis für Abonnenten und Mitglieder MdH/Berufsverband Hauswirtschaft)
Rabatt-Gutscheine können bei dieser Veranstaltung NICHT angerechnet werden.

Alle Preise zuzüglich MwSt., inkl. Tagungsunterlagen und -verpflegung.


Veranstaltungsort:
Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt/Main
Hier geht’s zur Anfahrt.


Foto Frankfurt bei Sonnenuntergang von Bru-nO auf pixabay.com
(sunset-3660769_960_720.jpg)


Den Flyer mit Fax-Anmeldung können Sie hier herunterladen

ONLINE- ANMELDUNG:
die Möglichkeit sich online anzumelden finden Sie, wenn Sie weiter nach unten scrollen, gleich nach den Teilnahmebedingungen!



Fragen?
Die direkte Verbindung:
Falls Sie vorab Fragen zu der Veranstaltung haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Unseren Veranstaltungsleiter, Herrn Bartel, erreichen Sie auch unter 089 31 89 05 15.


Teilnahmebedingungen:
Bitte melden Sie sich schriftlich an (per Post, Fax, E-Mail oder über das Online-Formular). Sie bekommen von uns dann eine Bestätigung Ihrer Anmeldung. Nach Anmeldeschluss erhalten Sie die Rechnung, die Sie bitte per Überweisung bezahlen. Eine Barzahlung am Tag der Veranstaltung ist leider nicht möglich. Stornierungen müssen schriftlich erfolgen.

Von den AGBs für diese Veranstaltung abweichend: Bei Stornierungen, die bis 31. August 2020 eingehen, wird eine Bearbeitungsgebühr von EUR 25,00 zzgl. Umsatzsteuer in gesetzlicher Höhe erhoben. Für Stornierungen, die nach dem 31. August 2020 eingehen, werden 50 Prozent der Teilnahmegebühr berechnet. Bei Fernbleiben ohne Stornierung oder bei Stornierungen nach dem 11. September 2020 wird die volle Teilnahmegebühr berechnet. Der Teilnehmer kann jedoch kostenlos einen Ersatzteilnehmer benennen.

Falls eine Veranstaltung aus wichtigem Grund abgesagt werden muss, werden wir Sie rechtzeitig darüber informieren. In dem Fall zahlen Sie natürlich nichts. Veranstalter ist die Verlag Neuer Merkur GmbH, Behringstr. 10, DE-82152 Planegg.

Alle Preise verstehen sich zuzüglich MwSt. falls nicht anders angegeben. Unsere Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen finden Sie hier.

Indem Sie unten auf "Kostenpflichtig buchen" klicken, stimmen Sie diesen Teilnahmebedingungen zu.
Sie können diese Buchung innerhalb von zwei Wochen stornieren, ohne dass Sie uns einen Grund dafür nennen müssen.



Ich möchte diese Veranstaltung buchen!

Anzahl Plätze

Buchen Sie mehr als einen Platz? Dann geben Sie bitte die Namen der anderen Teilnehmer hier an

Firma

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Strasse und Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Land (Pflichtfeld)

Telefon (bitte ohne Sonderzeichen eingeben)

Fax (bitte ohne Sonderzeichen eingeben)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Die Rechnungsanschrift weicht von der zuvor genannten Adresse ab und lautet wie folgt:
(Bitte hier keinen Fehler machen. Falls die Anschrift nicht stimmt und wir deshalb später eine neue Rechnung ausstellen sollen, müssen wir eine Bearbeitungsgebühr von EUR 15 verlangen.)

Ich bin Abonnent/Mitglied von:
rhw managementrhw praxisBundesverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH e. V.Berufsverband Hauswirtschaft e. V.

Tagungsverpflegung:
Ich bin Vegetarier

Ihre Nachricht:

Ich bin auf diese Veranstaltung aufmerksam geworden durch:

Ja, ich möchte eine kurze Mitteilung bekommen, wenn es neue Angebote gibt, die mich interessieren könnten. Dazu darf mich der Verlag per E-Mail oder telefonisch informieren. Meine persönlichen Angaben dürfen zu diesem Zweck gespeichert, aber nicht an Dritte weitergegeben werden. Ich kann der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten für Zwecke der Werbung jederzeit beim Verlag widersprechen.

Ich habe die AGB und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme beiden zu.