Gestern Großküche, morgen Hausgemeinschaft


Datum: 29.10.2019
Uhrzeit: 09:00
Ort: Essen



Gestern Großküche, morgen Hausgemeinschaft – so geht’s!

Nicht erst durch die Heimbauverordnung in Baden-Württemberg bis Ende August 2019 wird es ernst! Die Konzepte vieler Einrichtungen der Altenhilfe haben sich in den letzten Jahren verändert und verändern sich noch.
Dies erfordert auch ein Umdenken und Umplanen in der Hauswirtschaft. In kleineren Organisationseinheiten sind die hauswirtschaftlichen Aufgaben meist nicht mehr klar voneinander abgegrenzt auf mehrere Personen verteilt, sondern werden von Präsenzkräften in Personalunion übernommen.

Dies erfordert einerseits ein breiteres hauswirtschaftliches Fachwissen und mehr Flexibilität bei den Mitarbeiter/innen, andererseits eine komplett veränderte Planung hauswirtschaftlicher Prozesse.

Im Seminar werden Wege aufgezeigt, wie man ausgehend von einer Konzept-Idee hauswirtschaftliche Aufgaben verteilen, Prozesse gestalten und die berühmten „Schnittstellen“ gestalten kann. Darüber hinaus geht es darum, wie man die betroffenen Mitarbeiter/innen auf ihre neuen Aufgaben vorbereiten und sie im Veränderungsprozess mitnehmen kann.

Inhalte

  • Organisationsmodelle zwischen Zentralversorgung und familienähnlichen Strukturen
  • Hauswirtschaftliche Aufgaben im Schnittstellenbereich
  • Hauswirtschaftliche Prozesse planen und steuern
  • Anforderungen an die Mitarbeiter
  • Information, Schulung und Begleitung der Mitarbeiter/innen
  • Fallstricke im Veränderungsprozess

vgl. Artikel:
– „Von der Zentralküche zur Hausgemeinschaft“ in rhw management 6/2018 (S. 30/31)

Referentin:
Carola Reiner, HBL, Fachwirtin für Reinigungs- und Hygienemanagement, geprüfte Desinfektorin, EcoCleaner Trainerin, CCR Unternehmensberatung

 


Teilnehmerstimmen Juni 2018 (Seminar in Neu-Ulm):

An die Referentin, Carola Reiner:

”Ihre Fortbildung war übrigens sehr, sehr gut und wir haben für unsere Arbeit enorm davon profitiert.”


Preis:
Vorzugspreis für Abonnenten von rhw management und rhw praxis sowie Mitglieder im Berufsverband Hauswirtschaft e. V./VDOE e. V. 199,- Euro, sonst 239,- Euro. Alle Preise zuzüglich MwSt.! Tagungsunterlagen und -verpflegung sind im Preis inbegriffen.

Termin und Ort:
29. Oktober 2019 in Essen (9.00 – 17.00 Uhr)

Anmeldeschluss:
13.  September 2019

Veranstaltungsort:
TOP CCL HOTEL ESSENER HOF
Am Handelshof 5
45127 Essen
Tel:  0201 2425 0
Email: hotel@essener-hof.com
www.essener-hof.com

Es besteht die Möglichkeit in der Tagungsstätte zu übernachten.
Es wurde für Sie vom 28.10. auf den 29.10.2019 ein kleines Zimmerkontingent auf Teilnehmer-Selbstzahlerbasis unter dem Kennwort „VNM Akademie“ eingerichtet. Bitte fragen Sie einfach nach den Zimmern für „VNM Akademie, Verlag Neuer Merkur GmbH“.

Lage & Anfahrt
Das TOP CCL Hotel Essener Hof präsentiert sich in zentraler Citylage.
Das Stadthotel bietet eine bequeme Anfahrt mit Bahn, PKW oder Flugzeug.
(Flughäfen: Düsseldorf, Köln/Bonn, Dortmund) zeichnen die Lage ebenso aus, wie die Nähe zur Innenstadt und zum Hauptbahnhof. Die gute Infrastruktur des Ruhrgebietes erlaubt eine gezielte Anfahrt aus allen Richtungen.Die Städteverbindungen sind mit der Bahn und den U & S-Bahnen in kurzen Zeitabständen möglich.

Parken
Die direkte Vorfahrt zum Hotel ist nur über die Straße Am Handelshof möglich!
Ihren Wagen können Sie in direkter Nachbarschaft im Parkhaus einstellen.
Parkhaus Akazienallee
Akazienallee 1
45127 Essen
Tel: 0201  23 23 99

Es handelt sich hierbei um ein öffentliches Parkhaus, welches 24 Stunden geöffnet ist. Bitte fahren Sie ein, ziehen Sie ein Ticket. Es sind keine speziellen Plätze reserviert. Der Sonderpreis beträgt € 9,00 für 24 STD/PKW. Eine Preisreduzierung erhalten Sie 15 Minuten vor Ihrer Ausfahrt auf diesem Ticket durch Entwertung an der Hotelrezeption. Die Bezahlung erfolgt am Parkscheinautomat im Parkhaus, dieser erstellt Ihnen auf Wunsch eine Quittung.

(Hier geht’s zum Anfahrtsplan)

Den Flyer mit Fax-Anmeldung können Sie hier downloaden.

ONLINE- ANMELDUNG:
die Möglichkeit sich online anzumelden finden Sie, wenn Sie weiter nach unten scrollen, gleich nach den Teilnahmebedingungen!


Fragen?
Falls Sie vorab Fragen zu dem Kurs haben, beantwortet unser Veranstaltungsleiter, Herr Bartel, diese gerne: 089 31 89 05 15.


Teilnahmebedingungen:
Bitte melden Sie sich schriftlich an (per Post, Fax, E-Mail oder über das Online-Formular). Sie bekommen von uns dann eine Bestätigung Ihrer Anmeldung. Nach Anmeldeschluss erhalten Sie die Rechnung, die Sie bitte per Überweisung bezahlen. Eine Barzahlung am Tag der Veranstaltung ist leider nicht möglich.
Stornierungen müssen schriftlich erfolgen.
Falls eine Veranstaltung aus wichtigem Grund abgesagt werden muss, werden wir Sie rechtzeitig darüber informieren. In dem Fall zahlen Sie selbstverständlich nichts. Veranstalter ist die Verlag Neuer Merkur GmbH, Behringstr. 10, 82152 Planegg.
Alle Preise verstehen sich zuzüglich MwSt., falls nicht anders angegeben. Unsere Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen finden Sie hier.
Sie können diese Buchung innerhalb von zwei Wochen stornieren, ohne dass Sie uns einen Grund dafür nennen müssen.



Ich möchte diese Veranstaltung buchen!
19. September 2019 in Koblenz29. Oktober 2019 in Essen

Anzahl Plätze

Buchen Sie mehr als einen Platz? Dann geben Sie bitte die Namen der anderen Teilnehmer hier an

Firma

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Strasse und Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Land (Pflichtfeld)

Telefon (bitte ohne Sonderzeichen eingeben)

Fax (bitte ohne Sonderzeichen eingeben)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Die Rechnungsanschrift weicht von der zuvor genannten Adresse ab und lautet wie folgt:
(Bitte hier keinen Fehler machen. Falls die Anschrift nicht stimmt, und wir deshalb später eine neue Rechnung ausstellen sollen, müssen wir eine Bearbeitungsgebühr von EUR 15 verlangen.)

Tagungsverpflegung:
Ich bin Vegetarier

Ihre Nachricht

Ich bin auf diese Veranstaltung aufmerksam geworden durch:

Ja, ich möchte eine kurze Mitteilung bekommen, wenn es neue Angebote gibt, die mich interessieren könnten. Dazu darf mich der Verlag per E-Mail oder telefonisch informieren. Meine persönlichen Angaben dürfen zu diesem Zweck gespeichert, aber nicht an Dritte weitergegeben werden. Ich kann der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten für Zwecke der Werbung jederzeit beim Verlag widersprechen.

Ich habe die AGB und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme beiden zu.