Die neue Ausbildungsverordnung Hauswirtschafter*in – was ist neu (und zu tun)?


Datum: 21.07.2020
Uhrzeit: 14:30
Ort: Online



Die neue Ausbildungsverordnung Hauswirtschafter*in – was ist neu (und zu tun)?

Nach 20 Jahren gilt ab dem 1. August 2020 für die Hauswirtschaft eine neue Ausbildungsverordnung – und das ohne Übergangsfrist. Bianca Schuster war beim Neuordnungsverfahren direkt dabei und präsentiert im rhw Online-Seminar wichtige Änderungen und deren Auswirkungen.

Themenbereich 1

  • Die neue Ausbildungsverordnung ab 1. August 2020: Das bleibt gleich und das ändert sich am Berufsbild!
  • Der veränderte Ausbildungsablauf mit Bezug auf die Schwerpunkte „Personenbetreuende Dienstleistungen“,  „Serviceorientierte Dienstleistungen“ und „Ländlich-agrarische Dienstleistungen“ in der zweiten Ausbildungshälfte
  • Zeit für Austausch und Fragen

Themenbereich 2

  • Umsetzungsideen und Möglichkeiten der geforderten Inhalte „Digitalisierung“ und „Nachhaltigkeit“ während der praktischen Ausbildung im Betrieb
  • Zeit für Austausch und Fragen

Themenbereich 3

  • Das neue „Gesellenstück“ in der Hauswirtschaft: Veränderungen bei den Zwischen- und Abschlussprüfungen mit Blick auf das neue Prüfungsinstrument „Betrieblicher Auftrag“ bei der Abschlussprüfung
  • Zeit für Austausch und Fragen

In jedem Themenblock versucht die Referentin, auf bereits aufgetretene / gestellte Fragen einzugehen. Außerdem ist nach jedem Block Zeit eingeplant zum kurzen Austausch mit Klärung noch offener Fragen. Eine schriftliche Zusammenfassung erhält jede*r Teilnehmer*in nach dem Seminar.

Referentin:
Bianca Schuster, HBL und Fachlehrerin in Frankfurt/Main

 

 

 

 

 

 

 

Termin: Dienstag, 21.07.20, 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr, Online-Seminar

Informationen zu den technischen Voraussetzungen finden Sie hier und hier.

Eine Kamera oder ein Mikrofon benötigen Sie nicht, nur einen Lautsprecher. Fragen können Sie über die Chatfunktion stellen. Hierzu müssen Sie auf „Vollbild“ schalten, dann sehen Sie die Eingabefläche am unteren rechten Bildrand.

Falls Sie an einem Rechner in Ihrer Firma/Einrichtung teilnehmen wollen, fragen Sie bitte vorher in der EDV-Abteilung nach, ob Sicherheitseinstellungen eine Teilnahme verhindern.

Vorzugspreis für Abonnenten von rhw management/rhw praxis oder Mitglieder im Berufsverband Hauswirtschaft / MdH e. V.: 65,- Euro zzgl. MwSt.
Normalpreis: 75,- Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung bis Montag, 20.07.2020 möglich.

Bitte melden Sie sich über nachstehendes Online-Formular an oder per Mail an
akademie@vnmonline.de



Fragen?
Die direkte Verbindung:
Falls Sie vorab Fragen zu der Veranstaltung haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Unseren Veranstaltungsleiter, Herrn Bartel, erreichen Sie auch unter 089 31 89 05 15.


Teilnahmebedingungen:
Bitte melden Sie sich schriftlich an (am besten per E-Mail oder über das Online-Formular). Sie bekommen von uns dann per Mail eine Bestätigung Ihrer Anmeldung und den Zugangslink zum Online-Seminar sowie die Rechnung, die Sie bitte per Überweisung bezahlen. Stornierungen müssen schriftlich erfolgen.

Falls eine Veranstaltung aus wichtigem Grund abgesagt werden muss, werden wir Sie rechtzeitig darüber informieren. In dem Fall zahlen Sie natürlich nichts. Veranstalter ist die Verlag Neuer Merkur GmbH, Behringstr. 10, DE-82152 Planegg.

Alle Preise verstehen sich zuzüglich MwSt. falls nicht anders angegeben. Unsere Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen finden Sie hier.

Indem Sie unten auf "Kostenpflichtig buchen" klicken, stimmen Sie diesen Teilnahmebedingungen zu.
Sie können diese Buchung bis zu 24 Stunden vorher stornieren, ohne dass Sie uns einen Grund dafür nennen müssen.



Ich möchte diese Veranstaltung buchen!
Online-Seminar "Die neue Ausbildungsverordnung Hauswirtschafter*in" am 21.07.20

Firma

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Strasse und Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Land (Pflichtfeld)

Telefon (bitte ohne Sonderzeichen eingeben)

Fax (bitte ohne Sonderzeichen eingeben)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Die Rechnungsanschrift weicht von der zuvor genannten Adresse ab und lautet wie folgt:

(Bitte hier keinen Fehler machen. Falls die Anschrift nicht stimmt, und wir deshalb später eine neue Rechnung ausstellen sollen, müssen wir eine Bearbeitungsgebühr von EUR 15 verlangen.)

Ihre Abo-Nr./Mitgliedsnr.:

Ihre Nachricht

Ich bin auf diese Veranstaltung aufmerksam geworden durch:

Ja, ich möchte eine kurze Mitteilung bekommen, wenn es neue Angebote gibt, die mich interessieren könnten. Dazu darf mich der Verlag per E-Mail oder telefonisch informieren. Meine persönlichen Angaben dürfen zu diesem Zweck gespeichert, aber nicht an Dritte weitergegeben werden. Ich kann der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten für Zwecke der Werbung jederzeit beim Verlag widersprechen.

Ich habe die AGB und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme beiden zu.