Fremdvergabe – Die Kommunikation macht´s

Bei einer Fremdvergabe von Reinigungsleistungen ist mit der Beauftragung noch lange nicht Schluss. Jetzt beginnt die Arbeit erst richtig, auch für den Auftraggeber. Theoretisch ist es so einfach: Man schreibt alles, was gemacht werden soll, ganz genau auf, auch wenn die Leistungsbeschreibung so dick wie ein Buch wird, und dann wird es genauso erledigt. Danach regelmäßig Rechnungen bezahlen und fertig. Weit gefehlt!

“Fremdvergabe – Die Kommunikation macht´s” weiterlesen

Zuständige Stellen für die Hauswirtschaft

In der rhw praxis 4/2018 “Verbände und Netzwerke” wurde ein Überblick gegeben über die Zuständige Stellen in der Hauswirtschaft in Deutschland. Für Schleswig-Holstein wurde als Zuständige Stelle die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein genannt, sie ist für die HW-Azubis zuständig, die in landwirtschaftlichen Betrieben ausgebildet werden.

“Zuständige Stellen für die Hauswirtschaft” weiterlesen

Expertenrat des Monats Dezember: Nachfolgerin als Hygienebeauftragte

Ich bin HWL und Hygienebeauftragte in einem Alten und Pflegeheim. Nun werde ich 2020 voraussichtlich in Rente gehen. Wir hätten hier im Haus eine kompetente Nachfolgerin. Was ist zwingend (eventuell auch gesetzliche Vorgaben) mitzubringen, um diesen Job auszuüben, ohne dass Heimaufsicht und MDK durch mangelnde Qualifikationen die Sache kippen? Für eine fachliche Info bin ich Ihnen sehr dankbar.

“Expertenrat des Monats Dezember: Nachfolgerin als Hygienebeauftragte” weiterlesen

DGE-Zertifizierung als Alleinstellungsmerkmal

Im September 2018 zeichnete die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) im Rahmen einer Arbeitstagung 16 Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung mit dem Fit im Alter-Logo aus, darunter waren auch drei stationäre Senioreneinrichtungen. Eine davon ist die Stiftung Westphalenhof in Paderborn. Hauswirtschaftsleiterin Adrienn Banko-Neewe berichtet in rhw 1/2-2019 über ihre Erfahrungen mit der Zertifizierung.

“DGE-Zertifizierung als Alleinstellungsmerkmal” weiterlesen

Einladung zur Hausmesse bei Stahl

Am 01. und 02. sowie am 04. und 05. Februar lädt STAHL Wäschereimaschinen alle interessierten Fachbesucher in die Firmenzentrale nach Sindelfingen ein. An diesen Tagen haben Kunden sowie Interessierte die Möglichkeit, die ganze STAHL Wäschereimaschinen-Welt zu entdecken. Es wird auch eine Führung durch die Produktion angeboten. Die Teilnahme ist nur für angemeldete Besucher täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr möglich. Anmelden können sich alle Fachbesucher bis 24. Januar unter https://stahl-waeschereimaschinen.de/anmeldung/