9. rhw-Erfolgstag zum Brennpunkt neue Ausbildungsverordnung

Seit heute steht das Programm online: Am 30. September 2020 findet in Frankfurt am Main zum Thema „Brennpunkt: Neue Ausbildungsverordnung“ der 9. rhw-Erfolgstag  statt. Diese Referent*innen erwarten Sie!20 Jahre liegt die letzte Reform der Ausbildung zum/zur Hauswirtschafter/in nun schon zurück. Im März 2020 wird nun der Rahmenlehrplan der neuen Ausbildungsverordnung der Hauswirtschaft im Bundesgesetzblatt veröffentlicht.

Und es gibt viele Fragen: Wie müssen die Formblätter angepasst werden, wie sieht es mit den Prüfungsvorbereitungen aus, was ist es mit den Terminen von Hauswirtschafterinnen, die nach § 45.2 BBiG bei der Zulassung zur Abschlussprüfung (Externenprüfung) geprüft werden? All diese Fragen tauchen jetzt auf und werden wahrscheinlich nicht vollständig bis zum Inkrafttreten der neuen Verordnung am 1. August 2020 geklärt werden können.

Deshalb die Fachzeitschrift rhw management in Kooperation mit dem Bundesverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH e. V. am 30. September 2020 in Frankfurt am Main für Sie einen Tag des Austausches organisiert. Sie können mit all Ihren Fragen rund um die Ausbildung zu uns kommen und unsere vier Referent*innen ansprechen. Drei von ihnen waren sogar im Sachverständigengremium der Neuordnung dabei.

Direkt am Kaiserdom liegt der Tagungsort HAUS AM DOM – die Teilnehmer/innen können von der Dachterrasse einen spektakulären Blick auf die Frankfurter Hochhauskulisse und die Fortschritte der Altstadtbebauung genießen.

Ins Haus am Dom mitten in der Frankfurter Innenstadt haben wir für Sie eingeladen:
Bianca Schuster vom Kolping Bildungswerk, Mitglied im Gremium
Sabine Kunz von der AWO Frankfurt am Main, die seit drei Jahrzehnten selbst ausbildet sowie
Markus Bretschneider vom BiBB in Bonn, der das ganze Verfahren moderiert und geleitet hat.

Vom Berufsverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH konnte die wohl erfahrenste Expertin des Verbandes als Referentin gewonnen werden. Studiendirektorin Anita Groh-Allgaier aus Göppingen ist nämlich Vorsitzende des Arbeitskreises berufliche Bildung.

Tipp:

Profitieren Sie JETZT bei der Anmeldung vom kombinierten Frühbucherrabatt!


Das gesamte Programm und vergünstigte Anmeldungsgebühr jetzt online unter www.rhwonline.de/erfo20