Haushaltshilfen: Die Ketten kommen!

Die Online-Vermittlung von Haushaltshilfen findet immer mehr Zulauf.  Eine Liste von Anbietern.

So wundert es auch nicht, dass vermehrt Start-up-Unternehmen aus dem Boden schießen, die sich auf steuerlich absetzbares, legales Housekeeping spezialisiert haben.
Happy Maids (Foto oben) (www.happymaids.de)
Basispaket (2-Zimmer-Wohnung) ab 89 Euro
Zusätzlich bietet Happy Maids Zusatzleistungen wie beispielsweise eine Teppich-Tiefenreinigung für vollständige Sauberkeit im Spezialverfahren oder den Urlaubsservice inklusive Briefkasten leeren, Pflanzenpflege und dem Einkauf vor der Rückkehr.
Über zwanzig Standorte deutschlandweit, unter anderem München, Stuttgart, Hannover und Berlin
Cleanagents (www.cleanagents.de)
ab 12 Euro/Stunde
Standort in Berlin
Bei der Buchung eines Pakets von mindestens zwanzig Stunden besteht die Möglichkeit, sich die Reinigungskraft auszusuchen.
Homejoy (www.homejoy.de)
15 Euro/Stunde
Berlin, München
Helpling (www.helpling.de)
12,90 Euro/Stunde
Über zehn Standorte deutschlandweit, unter anderem Nürnberg, Frankfurt am Main und Hamburg
Book A Tiger (www.bookatiger.de)
15 Euro/Stunde
Verfügbar in Frankfurt a. M., Berlin, Hamburg